Zeit, einige Autohändler zu besuchen? Hab keine Angst!

Image result for topcar photos

Sie haben sich also entschieden, ein Auto zu kaufen, und sind bereit, einige Autohändler aufzusuchen und Ihre Möglichkeiten zu prüfen. Dies kann für manche Menschen eine stressige Angelegenheit sein, da es bedeutet, mit Verkäufern zu verhandeln, die mit dem wahren Wert ihrer Fahrzeuge bestens vertraut sind. Lassen Sie uns ein paar wichtige Schritte durchgehen, um sicherzustellen, dass Ihr Kauferlebnis so reibungslos wie möglich verläuft.

Recherchiere

Wenn Sie bereits wissen, welches Auto Sie kaufen möchten, rufen Sie das Autohaus im Voraus an, um sicherzustellen, dass das jeweilige Modell auf Lager ist. So vermeiden Sie unnötige Fahrten durch die Stadt. Es lohnt sich auch zu überlegen, welche Add-Ons und Upgrades Sie möchten und auf welche Sie verzichten können. Stellen Sie sicher, dass Sie gut vorbereitet sind und eine klare Vorstellung von den spezifischen Add-Ons, Garantien oder Teilen haben, an denen Sie interessiert sind. Je mehr Hausaufgaben Sie zuvor machen, desto einfacher (und weniger stressig) wird der Prozess sein .

Wenn Sie ein gebrauchtes Auto kaufen möchten, können Sie auf Websites mit Fahrzeugverlaufsberichten Informationen zu früheren Unfällen oder zu wichtigen Teilen erhalten, die ausgetauscht werden mussten.

Crunch Some Numbers

Nachdem Sie das Fahrzeug ausgewählt haben, das Ihren Anforderungen am besten entspricht, möchten Sie möglicherweise Ihre mathematischen Fähigkeiten ein wenig verbessern. Achten Sie besonders auf die Zinssätze und wie sie sich vom “Geldfaktor” unterscheiden. Der Geldfaktor ähnelt dem Zins, stellt jedoch nur die von Ihnen zu zahlenden Finanzierungskosten dar. Verwechseln Sie die beiden nicht! Bei der Betrachtung der Finanzierung multiplizieren Sie den Geldfaktor mit 2.400, um den entsprechenden Zinssatz zu erhalten.

Es ist in Ordnung zu verhandeln

Denken Sie immer daran, zu feilschen, wenn Sie bei mehreren Autohändlern eingekauft und das Fahrzeug Ihrer Wahl ausgewählt haben! Obwohl sich viele von uns nicht wohl fühlen, ist es eine sehr wichtige Fähigkeit, mit einem Verkäufer zu verhandeln – es ist Teil des Spiels! Tatsächlich enthält der Preis für Aufkleber häufig einen Spielraum, der speziell für diesen Zweck hinzugefügt wurde. Denken Sie also nicht, dass Sie gegen eine geheime Regel verstoßen, indem Sie versuchen, etwas unter dem empfohlenen Verkaufspreis (UVP) des Herstellers zu zahlen. Ein bisschen Verhandeln und ein gutes Pokerface können viel Geld sparen.

Vergewissern Sie sich während des Hin- und Herbewegens über die Fahrzeugkosten, dass Sie alle Komponenten der Transaktion verstehen: den Preis des Automobils, die Anzahlung, die monatlichen Zahlungen, die Zinssätze, die Bedingungen und die Dauer des Leasingvertrags als Trade-In-Wert Ihres älteren Modells (falls zutreffend). Eine Änderung in einem dieser Faktoren kann drastisch verändern, wie viel Sie effektiv am Ende des Tages bezahlen werden. Wenn Sie und der Verkäufer eine Einigung erzielt haben, lesen Sie den Vertrag vor der Unterzeichnung sorgfältig durch, da dies zu Fehlern führen kann.

Und da hast du es! Mit diesen Tipps und ein bisschen Hausaufgaben können Sie jetzt mit Zuversicht die Autohändler aufsuchen und mühelos durch den Kaufprozess gleiten. Sicher fahren!

Autoankauf Mannheim