Sind die “Buy Here Pay Here” -Autohändler die gleichen wie die großen Autohändler?

Image result for car photos

Heutzutage ist es fast unmöglich, ohne Auto irgendwohin zu gelangen. Arbeitspendeln, entfernte Verwandte besuchen, zur Schule gehen und die Kinder dahin bringen, wo sie gebraucht werden, sind gute Gründe, ein Auto zu besitzen. Die Verbraucher wenden sich heutzutage sogar an ihr Auto, um die Lebenshaltungskosten zu finanzieren. Auto- und Autokredite erfreuen sich mit steigenden Lebenshaltungskosten einer überwältigenden Beliebtheit und diejenigen, die lediglich versuchen, von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck zu gelangen, suchen nach Möglichkeiten, ihre Haushalte zu unterstützen.

Laut der Annie E. Casey Foundation, die vom Gründer von UPS, Jim Casey, ins Leben gerufen wurde, besitzt jede vierte US-Familie kein Auto oder hat keinen Zugang zu einem solchen. Auch ohne Zugang zum Nahverkehr haben diese Menschen keinerlei Transportmöglichkeiten. keine Möglichkeit, Arbeit zu bekommen.

Studien haben gezeigt, dass einkommensschwache Personen und Familien, die Zugang zu einem Auto haben, mit höherer Wahrscheinlichkeit arbeiten, ein höheres Einkommen haben, von der öffentlichen Unterstützung entlassen werden, besseren Zugang zur Gesundheitsversorgung haben und sich an Aktivitäten in der Gemeinde beteiligen.

Die Unfähigkeit für Personen und Familien mit niedrigem Einkommen, ein Auto von einem traditionellen Autohändler zu kaufen, hat sie in die Arme von Autohändlern getrieben, die “hier kaufen, hier bezahlen”. Diese Händler sind oft dafür bekannt, Autos zu unverschämten Preisen mit harten Aufschlägen und unangemessen hohen Zinssätzen zu verkaufen.

Ein großer Teil der Leute, die zu diesen Händlern kommen, um ein Auto zu kaufen, kommt schließlich in Verzug mit ihren Kreditzahlungen und lässt ihr Auto unweigerlich wieder in Besitz nehmen. Der Autohändler verkauft das Auto dann mit denselben unvernünftigen Kreditbedingungen weiter. Einige Autos werden aufgrund wiederholter Wiederinbesitznahme mehrmals weiterverkauft.

Ken Shilson, Gründer der National Alliance of Buy Here Pay Here-Händler in Houston, erklärt: “Wenn wir diese Leute nicht finanzieren, haben sie keine Möglichkeit, ihren Job zu finden.” Aber wenn die Leute Autos von solchen Händlern kaufen, einen großen Teil ihres Gehalts ausgeben, um die Zahlung zu leisten, und irgendwann ihren Kredit nicht mehr erhalten und ihr Auto zurückerhalten, wie helfen diese Händler dann?

Wenn eine Person ein Auto bei einem “buy here pay here” -Händler kauft, muss sie nicht nur sicherstellen, dass sie die Darlehensbedingungen versteht, sondern auch ernsthaft darüber nachdenken, ob sie sich das Auto und die damit verbundene Zahlung leisten kann oder nicht zusammen damit. In einem verzweifelten Versuch, irgendeine Form von Transport zu haben, um zur Arbeit zu kommen, und mit so vielen Worten “überleben”, werden die Verbraucher betrogen, weil sie keine andere Wahl haben.

Der Abschluss eines Darlehens erfordert ernsthafte Überlegungen und einige Hausaufgaben des Darlehensnehmers. So schwierig es auch ist, ohne Auto durchs Leben zu gehen, umso schwieriger ist es, wenn Sie Ihre Ersparnisse und Ihren Gehaltsscheck riskieren, um ein Auto zu kaufen, das irgendwann zurückgenommen wird.

Gleiches gilt für Auto- und Autotitelkredite, die auf der Grundlage des Eigenkapitals eines Autos oder Lastwagens einer Person aufgenommen werden. Diese Darlehen können mit einem hohen Preis in Bezug auf Zinsen und Gebühren verbunden sein. Beim Abschluss eines Autotitelkredits aus welchem ​​Grund auch immer, bittet der Kreditgeber um den Pink Slip für das Auto. Kommt der Kreditnehmer mit seinen Zahlungen in Verzug, hat der Kreditgeber das Recht, das Auto zurückzuerhalten. Zu der Zeit mag es so aussehen, als könnten Sie die Zahlung abwickeln, als würden Sie ein Auto kaufen. Wenn Sie jedoch glauben, dass Sie eine verzweifelte Entscheidung treffen, überlegen Sie es sich zweimal. Es könnte Sie Ihr Auto kosten.

Autoankauf Duisburg ABL