Neue Autos – brauchen Sie sie?

Wie oft rüsten Sie Ihr Auto auf? Gestern habe ich beim Warten auf einen Zug mit jemandem gesprochen, der alle zwei Jahre pünktlich ein neues Auto kauft. Tatsächlich hat er das seit 16 Jahren getan. Das kommt mir wahnsinnig vor. Er ist offensichtlich ein Autoliebhaber, aber die Kosten sind extrem. Für den Zweck dieses Artikels nennen wir diesen Mann Jamie.

Ich kam nach Hause und versuchte einige Zahlen aufzuschreiben, um zu sehen, was Jamie ausgegeben hatte. Leider hatten wir keine Zeit, um herauszufinden, wie viel er ausgegeben hat oder welche Autos er gekauft hat. Soweit ich weiß, könnte Jamie extrem reich gewesen sein und Ferraris gekauft haben.

Aber lassen Sie uns etwas praktischer gehen. Nehmen wir an, er hat in den letzten 16 Jahren alle zwei Jahre einen normalen Ford gekauft. Außerdem waren diese Fords jedes Mal genau $ 35.000.

Dann gehen wir davon aus, dass er sie zur Zwei-Jahres-Marke verkauft und das Geld für den Kauf seines nächsten Fahrzeugs verwendet. Schon bei sehr einfachen Zahlen verliert das durchschnittliche Auto in den ersten zwei Jahren etwa 25% seines Wertes.

Von meinen Berechnungen hat er in 16 Jahren 8 Autos gekauft. Den ersten bezahlte er für 35.000 Dollar. Dann tauschte er jedes seiner alten bei 26.250 $ und machte den Unterschied mit 8750 $ in bar aus.

Wie viel Geld hat er in dieser Zeit ausgegeben? Er hat eine Gesamtsumme von $ 96.250. Plus das ist vor Versicherung, Benzin, Rego und Dienstleistungen. Ganz zu schweigen von der Zeit und dem Geld, mit dem er sein altes Auto verkaufen und sein neues kaufen musste.

Stellen Sie sich vor, unser Freund Jamie hätte vor 16 Jahren ein neues Auto gekauft und die ganze Zeit daran festgehalten. Nun, wie viel hätte er ausgegeben? Nun, nur 35.000 $! Dies ist ein weiter Weg von 96.250 $; In der Tat beträgt die Einsparung 61.250 USD. Oder anders ausgedrückt, es waren 11,99 $ pro Tag. Nur für das Privileg, ein spätes Modellauto zu fahren, hat unser Freund Jamie fast 12 Dollar pro Tag ausgegeben.

Aber wie wäre es, wenn Jamie dieses zusätzliche Geld auf ein Bankkonto gelegt hätte? Allein durch das Hinzufügen dieser 12 Dollar pro Tag zu einem Bankkonto mit 5 Prozent Zinsen hätte Jamie in den 16 Jahren rund 88.340 Dollar gespart!

Oder lassen Sie uns so tun, als hätte Jamie eine Hypothek von 300.000 USD über 25 Jahre bei 8%. Hätte er nur Mindestzahlungen gezahlt, schuldete er am Ende der 14-Jahres-Marke immer noch 202.995 USD. Hätte er diese zusätzlichen 12 Dollar pro Tag für seine Hypothek gezahlt, anstatt sie für Neuwagen auszugeben, würde er nur 91.946 Dollar schulden. Ein gewaltiger Unterschied von 111.049 $!

Hätte er es zu einem Super-Konto von 10% gesetzt, hätte er in 16 Jahren rund 171.817 $ eingespart. Unter dem Strich sind Neuwagen Abwertungen, die sich bewegen.

Um Ihren Kontostand zu erhöhen und die Mittelschicht zu überleben, müssen Sie auf die Vorstellung eines neuen Autos verzichten. Oder sogar die Idee, Ihr Auto alle paar Jahre zu aktualisieren. Der größte Weg, Ihre Ersparnisse zu verbessern, besteht darin, ein Autoliebhaber zu werden.

Das Buch The Millionaire Next Door untersucht Millionäre in den USA. Es untersucht eine große Gruppe von Millionären mit einem Nettowert von 1 bis 10 Millionen US-Dollar. Die überraschende Schlussfolgerung, wie diese Millionäre reich wurden, war ein Wort “sparsam”.

Die Autoren waren schockiert, als ihre Studien immer wieder zu dem Schluss kamen, dass die meisten Millionäre mit Geld geizig sind. Sicher, es gab einen sonderbaren Sportstar oder Fernsehschauspieler, aber die meisten lebten einfach weit unter ihren Mitteln.

Würden Sie glauben, dass die meisten Millionäre niemals ein neues Auto gekauft haben? Und von all diesen Personen, die sie befragten, betrug der Durchschnitt, den sie für ihr aktuelles Auto ausgaben, 24.000 US-Dollar (neu oder gebraucht). Verglichen mit dem durchschnittlichen nicht-amerikanischen Millionär, der 21.000 Dollar oder nur 3000 Dollar weniger ausgab. Unter dem Strich wurden Millionäre zu Millionären, indem sie jeden Dollar beobachteten, anstatt Geld auszugeben, um gut auszusehen.

Nun zurück zu unserem Zugfreund Jamie. Er hat nur 12 Dollar pro Tag für seine Gewohnheit im Auto ausgegeben. Um Ihnen zu helfen, diese Geldverschwendung besser zu visualisieren, stellen Sie sich jeden Tag vor, dass Sie während der Fahrt das Fenster herunterklappen, nach Ihrem Geld greifen und $ 12 fallen lassen. Jeden Tag seit 16 Jahren. Hört sich für mich nicht nach Spaß an.

Wie sind Ihre Autokaufgewohnheiten? Bist du wie ein Jamie? Oder verhalten Sie sich wie ein Millionär?

Was mich später an Jamie beeindruckte, war, dass er alle seine neuen Autos hatte und ein Auto-Mensch war. Warum nahm er den Zug? Vielleicht musste er etwas Geld sparen?

Ich heiße Adam Goulding und meine Geschichte ist ziemlich einfach. Vor sechs Jahren war mein Kontostand so niedrig, dass die Miete ein großes Problem war. Der 15. März 2005 war für mich der Tag, an dem der Tiefpunkt emotional und finanziell getroffen wurde.

Dann wie ein Blitz, ein äußerst einfacher Gedanke, aber eine kraftvolle Erkenntnis traf mich. Was auch immer in meinem Leben mit Geld bis zum 15. März 2005 passiert ist, hat nicht funktioniert! Die meisten Entscheidungen über mein Geld waren damals falsch. Nicht zu ändern war keine Option, da sich die Dinge mit der Zeit nur verschlimmern würden.

Dann ließ mich meine Freundin Renee (jetzt meine Frau) in ihr System einsteigen, um Geld zu verdienen. Zu wissen, dass Renee viel besser mit Geld umgehen konnte als ich, konnte sie helfen. Sie erzählte mir Geheimzahl Nummer 1, dass ich mehr Geld auf meinem Bankkonto habe.

Autoankauf Karlsruhe