Kauf von Gebrauchtwagen mit über 100.000 Meilen

Lamborghini-cars News: Read Latest News & Live Updates on Lamborghini-cars,  Photos, Videos at CNBCTV18.com

Einen älteren Gebrauchtwagen privat kaufen

Wenn Sie auf dem Markt für ein älteres Gebrauchtwagen sind, verbessern Sie Ihre Chancen, gut abzuschneiden, wenn Sie dies lesen. Folge diesen Schritten.

  1. Finden Sie Gebrauchtwagen durch lokale Kleinanzeigen, Mundpropaganda von Freunden und durch ein Gespräch mit einem örtlichen Mechaniker. Craigslist in Ihrer Nähe kann nützlich sein und Ihre Lokalzeitung kann einen klassifizierten Abschnitt haben. Identifizieren Sie Autos, die Sie interessieren, und erstellen Sie eine kurze Liste.
  2. Google- oder Computersuche für jedes Fabrikat und jedes Jahr, um nach Problemen und allgemeinen Informationen zu diesem bestimmten Fahrzeugtyp zu suchen.
  3. Fragen Sie jeden, den Sie kennen, was er von dem jeweiligen Jahr, der Marke und dem Modell hält. Erstellen Sie eine zweite kurze Liste mit Personen, die Sie möglicherweise fragen, und versuchen Sie, einen örtlichen Mechaniker hinzuzuziehen. Social Media könnte hier helfen.
  4. Kommunizieren Sie mit dem Verkäufer per Telefon oder E-Mail, beginnend mit dem ersten Auto auf Ihrer Liste.
  5. Entwickeln Sie von Ihrem ersten Kontakt an eine Bewertung des Verkäufers auf einer Skala von 1 bis 10 und überarbeiten Sie diese Nummer weiter. Dies kann dazu beitragen, dass Sie nicht von den Aussagen des Verkäufers über das Auto abgelenkt werden.
  6. Treffen Sie den Verkäufer und sehen Sie sich das Auto an. Fragen Sie ihn beim Betrachten des Verkäufers, wie lange er ihn besitzt und warum er ihn verkauft. Beobachten Sie das Gesicht des Verkäufers, wenn er spricht, und versuchen Sie, ihn auf Ehrlichkeit zu bewerten, wobei Sie Ihre Bewertung von 1-10 beibehalten. Die Antworten sind fast immer sinnvoll, aber möglicherweise nicht ehrlich oder vollständig.
  7. Bitten Sie den Verkäufer um Quittungen für frühere Reparaturarbeiten. Viele kürzlich durchgeführte Reparaturen können für Sie entweder gut oder schlecht sein. Dies sind nur Informationen, die Sie vom Verkäufer als Teil Ihres Gesamtbildes wünschen. Fragen Sie in der Fahrzeugregistrierung nach, ob Name und Adresse mit der Person, mit der Sie sprechen, und dem Ort, an dem Sie sich befinden, übereinstimmen.
  8. Sehen Sie sich die Reifen an. Suchen Sie nach Rost am Fahrzeug. In Kanada häufiger als weiter südlich. Rost breitet sich schneller aus, wenn das Auto bei nassem oder kaltem Wetter viel draußen ist. Rost sieht schlecht aus und begrenzt die Lebensdauer des Autos. Suchen Sie nach unebenen Bereichen an der Karosserie, insbesondere unter den Türen und um die Räder, an denen Karosseriefüller und Farbe verwendet wurden, um Rost zu verbergen.
  9. Öffnen Sie die Haube und lassen Sie sie offen. Überprüfen Sie das Öl. Wahrscheinlich ist es frisch und neu, also sagt dir das nicht viel. Stellen Sie sich hinter das Fahrzeug und bitten Sie den Besitzer, den Motor zu starten. Sie wollen als erstes sehen, was aus dem Auspuff kommt, um zu sehen, ob das Auto Öl verbrennt. Blauer Auspuff ist wahrscheinlich Öl. Übermäßiges austretendes Wasser kann eine undichte Motorkopfdichtung sein. Hören Sie auf den Motor. Es sollte schön im Leerlauf laufen, nicht zu schnell.
  10. Überprüfen Sie nun die Getriebeflüssigkeit (Automatikgetriebe) bei laufendem Motor. Ist es relativ sauber?
  11. Überprüfen Sie das gesamte Auto. Sehen Sie Anzeichen von Wasserlecks, die durch Geruch oder Feuchtigkeit im Auto oder durch Flecken, in denen das Wasser ausgetrocknet ist, angezeigt werden? Wie ist die Polsterung und wie sauber ist das Innere des Autos?
  12. Testen Sie nun das Auto. (Schließen Sie zuerst die Motorhaube.) Nehmen Sie sie einen Hügel hinauf, wenn Sie können. Genug Kraft? Schalten die Gänge in Ordnung, funktionieren die Bremsen richtig? Funktionieren Schalldämpfer und Abgasanlage?
  13. Machen Sie eine Liste von Dingen, die nicht genau so sind, wie sie sein sollten.
  14. Sie können sagen, Sie möchten jetzt, dass Ihr Mechaniker es sich ansieht. Ein Mechaniker kann in einer Stunde einiges sehen und es ist gut, die Bremsen überprüfen zu lassen und möglicherweise einen Kompressionstest am Motor durchzuführen.
  15. Schauen Sie sich jetzt mit Ihrer Liste von Dingen, die nicht ganz richtig sind, Ihren Verkäufer an und sagen Sie zu ihm: “Stimmt etwas mit diesem Auto nicht, von dem Sie wissen, dass ich es noch nicht weiß?” Beobachten Sie sein Gesicht, wenn er antwortet. Sehr oft erhalten Sie eine ehrliche Antwort auf diese Frage, und wenn nicht, sind die meisten Menschen keine guten Lügner, wenn sie überrascht werden, und zeigen etwas in ihrem Gesicht.
  16. Denken Sie daran, dass Sie andere Autos auf Ihrer Einkaufsliste haben. Wenn Sie Zweifel an diesem haben, halten Sie es in der Warteschleife und schauen Sie sich den nächsten auf Ihrer Liste an. Der Verkäufer könnte es in der Zwischenzeit verkaufen, aber das ist ein Risiko, das Sie möglicherweise eingehen müssen.
  17. Wenn Sie entscheiden, dass es Ihren Anforderungen entspricht, bewerten Sie den geforderten Preis und entscheiden Sie, wie viel Sie dem Verkäufer anbieten möchten. Wenn offensichtliche Reparaturen durchgeführt werden müssen, ziehen Sie die Kosten Ihrer Meinung nach von dem ab, was Sie bezahlen möchten, und teilen Sie dem Verkäufer Ihre Logik mit. Der Verkäufer kann Ihrem Angebot einen höheren Preis entgegensetzen und Sie können jetzt mit ihm verhandeln.

Autoankauf Münster