Geld bezahlen oder ein Auto finanzieren? Das ist hier die Frage!

Wenn Sie dieses glänzende neue Auto kaufen, können Sie verwirrt sein, ob Sie Bargeld zahlen oder es finanzieren sollten. Bei all dem Gerede über persönliche Finanzen sind die meisten Menschen entweder auf der einen oder der anderen Seite des Zauns. Sie haben eine Gruppe von Leuten, die für alles Geld bezahlen und nicht daran glauben, überhaupt Schulden zu haben. Dann gibt es eine andere Gruppe von Leuten, die alle möglichen Dinge finanzieren mit der Absicht, alles schnell zu bezahlen. Es gibt Vor- und Nachteile für jeden Ansatz, den wir im Folgenden diskutieren werden.

Vorteile von Bargeld

Wenn Sie bar bezahlen, bekommen Sie den Vorteil, dass Sie keine monatliche Autozahlung haben. Das Gefühl, dass man nicht jeden Monat einen Scheck auskratzen muss, um das Auto zu bezahlen, ist großartig. Wenn Sie in finanzielle, berufsbedingte oder medizinische Probleme geraten, haben Sie nicht die Sorge, jeden Monat Ihre Autozahlung zu bezahlen. Wenn Sie bar bezahlen, müssen Sie auch nicht jeden Monat Finanzierungsgebühren und Zinsen bezahlen.

Ein weiterer Vorteil von Bargeld ist, dass Sie das Auto jederzeit verkaufen können, auch wenn es mit Verlust ist. Wenn Sie ein Auto mit Bargeld kaufen, erhalten Sie ein monatliches Budget mit weniger Belastung. Es gibt jedoch einige Nachteile, um Bargeld zu verwenden, um Ihr Auto zu kaufen.

Offensichtliche Negative

Das erste Negativ für die Verwendung von Bargeld ist, dass Sie Ihre liquiden Mittel verbrauchen, um etwas zu bezahlen, das nur im Wert sinkt. Was könnten Sie sonst noch dafür verwenden, dass Sie dadurch eine bessere Rendite erzielen? Zweitens, wenn Sie Bargeld verwenden, nehmen Sie von Notfonds, die später für etwas anderes benötigt werden, weg. Dies bedeutet, dass Sie sehr sicher sein müssen, dass Ihr Notfallfonds vorhanden ist, auch wenn Sie Geld für den Kauf eines Autos nehmen. Sie möchten sich nicht in die Lage versetzen, keine flüssigen Mittel zu haben, wenn Sie sie brauchen.

Nein Absolutes hier Leute!

Bedeutet das, dass Sie immer ein Auto finanzieren sollten? Nicht unbedingt. Auch hier gibt es Vor- und Nachteile für beide Szenarien. Die meisten Leute mögen Finanzierung, einfach weil es bedeutet, dass Sie jemandes Geld verwenden, um für Ihr Auto zu zahlen. Dies wiederum befreit Ihre Barmittel für andere wichtige Bedürfnisse. Im Gegensatz zu einem Leasingvertrag bedeutet die Finanzierung eines Autos, dass Sie es besitzen, sobald Sie alle Ihre monatlichen Zahlungen bezahlt haben. Es gibt einige großartige Darlehen Angebote, einschließlich kein Geld und einen 0% APR.

Bad Credit könnte ein Problem sein

Für Menschen mit Kreditproblemen könnte sich die Finanzierung eines Autos als schwierig erweisen. Viele Leute mit Kreditproblemen finden, dass sie ein Auto mit Bargeld einfach aus diesem Grund kaufen müssen. Darüber hinaus kann eine monatliche Autozahlung Ihr Budget belasten und Ihnen finanzielle Probleme bereiten, wenn Sie Ihren Job verlieren oder andere Probleme haben, die Ihre monatlichen Finanzen betreffen. Jedes Mal, wenn Sie eine monatliche Schuldverpflichtung übernehmen, müssen Sie wirklich klar darüber nachdenken, um sicherzustellen, dass dies am sinnvollsten für Ihre spezifische Situation ist.

Zweimal messen, einmal schneiden

Ob Sie in bar bezahlen oder ein Auto finanzieren, es wird wahrscheinlich fast an Wert verlieren, sobald Sie es von der Menge fahren. Deshalb müssen Sie sorgfältig überlegen, ob Sie die richtige Entscheidung für Ihre persönliche finanzielle Situation treffen. Ähnlich wie ein Haus ist der Kauf eines Autos eine große finanzielle Investition und erfordert Voraussicht, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht in tricky finanziellen Gewässern begeben.

http://www.bares4cars.de/kiel/