Auto-Auto-Auktionen: Die Gründe für die Verspottung

15 Most Beautiful Cars Available Today - Best-Looking 2020 Models

Wenn Sie jemand nach Autoauktionen fragt, was sind die ersten Gedanken, an die Sie denken? Ich bin mir ziemlich sicher, dass es mit negativen Intuitionen über Autoauktionen geladen ist. Sie könnten denken, dass Autoauto-Auktionen einem Schrottladen sehr ähnlich sind, der mit Autos beladen ist, die wie Überreste eines Krieges oder einer Katastrophe aussehen, bei denen nur Flecken die Teile zusammenhalten.

Diese Ideen könnten übertrieben sein, aber ehrlich gesagt gibt es Autos in Autoauktionen, die nicht in gutem Zustand sind. Auf der anderen Seite gibt es viele Möglichkeiten. Und der Hauptgrund, warum manche Menschen den Geist anderer mit Täuschung vergiften, ist, dass sie nicht wollen, dass andere es wissen, und dass sie weniger Konkurrenz für ihr gutes Geschäft wollen.

Beachten Sie, dass diese Autoauktionen der beste Ort sind, an dem Sie die besten Angebote für den Kauf gebrauchter Fahrzeuge erhalten. Bevor Sie jedoch ein Auto bekommen können, müssen Sie dem Ausschreibungsverfahren folgen und daran teilnehmen. Kurz gesagt, Sie müssen auf das gewünschte Auto bieten und mit anderen Bietern konkurrieren. Wenn jedoch nur wenige Teilnehmer an der Ausschreibung teilnehmen, besteht eine große Chance, dass Sie das gewünschte Auto zu einem günstigeren Preis erhalten.

Auf der anderen Seite wäre Ihre Chance, Ihr Traumauto zu einem niedrigeren Preis zu bekommen, ebenfalls gering, wenn die Anzahl der Bieter steigt. Unter diesem Gesichtspunkt ist es dann ratsam, negative Gerüchte über Autoauktionen zu verbreiten, um weniger Konkurrenten im eigentlichen Ausschreibungsverfahren zu haben.

Sie tun dies auch, weil sie wissen, dass es in diesen Auktionen tatsächlich Fahrzeuge gibt, mit denen Sie viel Geld sparen können. Außerdem würde der Preis dieser Autos zwischen 50% und 80% unter dem ursprünglichen Marktpreis des Fahrzeugs liegen. Darüber hinaus handelt es sich bei diesen Fahrzeugen um zurückgenommene Fahrzeuge, die von Eigentümern beschlagnahmt wurden, die ihre Steuern und Kredite lange Zeit nicht bezahlt haben. Einige der Autos werden auch geschmuggelt.

Die Regierung hatte auch gesehen, dass die Wartung dieser Autos viel Geld für die Wartung kosten würde. Daher müssen sie das Fahrzeug so schnell wie möglich entsorgen, um Geld zu generieren, anstatt Geld auszugeben. Je länger sie das Auto halten, desto mehr würde es an Wert verlieren. Daher müssen sie diese Autos auch dann entsorgen, wenn sie zu einem geringeren Preis verkauft werden müssen. Und genau das macht das Auto in Autoauktionen zu einem Schnäppchen.

https://www.bares4cars.de/karlsruhe/